Der Countdown läuft – zehn Jahre bleiben noch zur Umsetzung der Agenda 2030 und der globalen Nachhaltigkeitsziele, den SDGs. Aus diesem Anlass laden die macondo foundation und das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN) am 10. Oktober 2019 nach Berlin zum Global Goals Forum/DGCN Teilnehmerkonferenz ein.

Das Forum wird eine Bilanz über die Fortschritte und den Handlungsbedarf in der Umsetzung der SDGs vier Jahre nach ihrer Verabschiedung durch die Weltgemeinschaft ziehen. Dabei schauen wir zunächst auf die Ergebnisse des UN High-level Political Forum on Sustainable Development im Juli wie auch des UN Climate Action Summits im September dieses Jahres.

Anschließend wollen wir im Rahmen einer hochkarätigen Multi-Stakeholder Paneldiskussion diskutieren, wie im Hinblick auf die Krise des Multilateralismus effektive Strukturen zur Umsetzung der SDGs bewahrt bzw. aufgebaut werden können – und insbesondere, welche Rolle dabei die Wirtschaft spielen soll. Im Rahmen der Workshops am Nachmittag erörtern wir die Verantwortung, Herausforderungen und Chancen für die Wirtschaft in Bezug auf zentrale mit der Umsetzung der SDGs verbundene Themenfelder. Abschließend freuen wir uns auf einen inspirierende, richtungsweisenden Meinungsaustauch.

Das Global Goals Forum versteht sich als „Marktplatz der Ideen“: In einer Zeit, wo Unvorhersehbarkeit die Signatur unserer Welt zu sein scheint, gibt die Konferenz führenden Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft ein Forum, um zentrale Fragen wie gerechte Globalisierung, Klimawandel und unternehmerische Verantwortung zu diskutieren.

Mehr Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie auf der Website:

https://www.globalgoals-forum.org

 

Auf einen Blick:

Was: Global Goals Forum 2019

Wann: 10. Oktober 2019

Wo: Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG, Berlin

 

Ähnliche Beiträge

Herbe Rückschläge bei der Hungerbekämpfung: Der neue Welthunger-Index zeigt, dass der Klimawandel...

Das Klimaschutzprogramm, das die Bundesregierung in der vergangenen Woche verabschiedet hat und...

Leistungsfähigkeit der Natur sinkt dort am stärksten, wo Menschen sie am nötigsten...

Hinterlassen Sie eine Antwort