Am 14. und 15. November treffen sich nunmehr zum dritten Mal CSR-Experten und Kommunikatoren in Osnabrück zum 3. Deutschen CSR-Kommunikationskongress, um über zentrale Aspekte der Verantwortungskommunikation zu diskutieren. Die Statements beteiligter Referenten und Organisatoren zeigen, dass das Thema CSR-Kommunikation durch Licht und Schatten geprägt ist. Sie mahnen mehr Glaubwürdigkeit und ernsthafteres CSR-Engagement an.

Alle hier veröffentlichten Kurzinterviews sind im Rahmen des Kongresses veröffentlicht worden – den das DNWE in Kooperation mit der DPRG und der DBU veranstaltet.

 

Prof. Dr. René Schmidpeter steht als innovativer Vordenker für einen Paradigmenwechsel in der BWL und in der Managementwissenschaft. Er ist ein internationaler...

Dr. Udo Westermann ist Geschäftsführer der Unternehmerinitiative future e.V. – verantwortung unternehmen. Seit 1994 führt future gemeinsam mit dem IÖW das...

Sabine Braun arbeitete als freie Journalistin und Autorin für Umwelt- und Wirtschaftsthemen. 1993 gründete sie in München akzente kommunikation und beratung...

Dr. Helmut Frieden vertritt seit 2010 die Symrise AG zu allen ethischen Belangen und verantwortet die nicht-finanzielle Konzernberichterstattung. Mit mehr als...

Dr. Arno Balzer Wirtschaftsjournalist und promovierter Wirtschaftswissenschaftler. Von 2003 bis 2013 war er Chefredakteur des „manager magazins“ und...

16Madeleine Koalick gründete 2010 die deutsche Filiale der Management-Beratung twentyfifty in Berlin. Als Director of Consulting begleitet sie multinationale...

Prof. Dr. Markus Große Ophoff leitet seit 2001 das DBU – Zentrum für Umweltkommunikation. Er ist Honorarprofessor für Veranstaltungsmanagement und...

Dr. Katrin Wippich arbeitet bei B.A.U.M. in der Öffentlichkeitsarbeit und im Projektmanagement. Ihr Schwerpunkt liegt auf Nachhaltigkeitskommunikation und...