Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Thema “Business & Human Rights – Wirtschaft & Menschenrechte”, die in einer Kooperation der der Katholischen Erwachsenenbildung des Bistums Limburg mit unserem Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE) stattfindet, fand am 26. August 2021 das interaktive LAB 2 mit Dr. Miriam Saage-Maaß statt.

Nach einem angeregten Kurzimpuls der renommierten Rechtsanwältin und stellvertretenden Legal Director des ECCHR, hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit Fragen zu stellen und in den Austausch zu treten, sodass spannende Punkte diskutiert werden konnten.

Hier sehen Sie hier die Aufzeichnung vom 26.08.2021:

Die Online-Session ist Bestandteil der virtuellen Veranstaltungsreihe zum Thema “Business & Human Rights – Wirtschaft & Menschenrechte” – eine Kooperation der Katholischen Erwachsenenbildung des Bistums Limburg mit dem Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik.
Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe.

 

Ähnliche Beiträge

An der HTWG Konstanz, einer modernen Hochschule mit rund 5.000 Studierenden, ist zum...

Special Ph.D. Workshop in the run-up to the International Conference on “Cooperating in...

Die Webtalk-Reihe in Kooperation mit dem Ressort der “Young Professionals” des Verbands für...

Hinterlassen Sie eine Antwort