Auftaktveranstaltung zur virtuellen DNWE-Jahrestagung 2020

Die aktuelle Krise stellt die Gesellschaft wie auch Unternehmen vor ungeahnte ethische Fragestellungen:

  • Inwiefern hat sich die Bedeutung von Unternehmensverantwortung im Zuge der Covid-19 Pandemie verändert?
  • Wie geht man in Zeiten wie diesen mit Wertekonflikten im Arbeitsalltag um?
  • Wie kann Nachhaltigkeit zur Bewältigung der Pandemie beitragen – und wie kann die Bewältigung der Pandemie zur Stärkung von Nachhaltigkeit beitragen?

 

Anhand dieser Fragestellungen wird das Thema “Wirtschafts- und Unternehmensethik zwischen Nachhaltigkeit und Krisenmanagement” ausgiebig diskutiert werden, und zwar im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik, die in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltungsreihe aufgegleist ist.

Den Auftakt bildet dabei ein Webcast zum Thema “Integrität & Compliance in der Krise – oder: Warum Wirtschaftsethik gerade jetzt gebraucht wird”.

Das kostenlose semi-virtuelle Veranstaltungsformat findet am Freitag, den 09.10.2020 von 15:00 – 17:00 Uhr in Kooperation mit der HTWG Konstanz statt und bringt hochrangige Vertreter_innen aus Wissenschaft und Praxis zusammen um unterschiedliche Perspektiven zu diesem Thema transparent zu machen und so zu einem konstruktiven Dialog in der Gesellschaft beizutragen.

Ausgangspunkt des Diskurses ist die aktuelle Krisensituation mit gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Implikationen für das Themenfeld Compliance & Integrität, wobei die Perspektiven sowohl zeitlich als auch thematisch über COVID-19 und dessen Folgen hinausgehen.

Es erwarten Sie ein “Dialog zur Unternehmensverantwortung bei der Daimler AG”, ein Food for Thought zu “Compliance & Risikomanagement in der Krise: Die Krise als Verstärker und Beschleuniger”, eine Paneldiskussion zur Fragestellung “Integrität in der Wirtschaft – braucht es dazu den Gesetzgeber?” sowie folgende Impulsgeber_innen:

  • Dr. Wolgang Bartels | Chief Compliance Officer der Daimler AG
  • Prof. Dr. Stephan Grüninger | Vorstandsvorsitzender des DNWE
  • Renata Jungo Brüngger | Vorständin für Recht und Integrität bei der Daimler AG
  • Dr. Stefan Otremba | DNWE Vorstand & Partner Head of Risk KPMG AG
  • Dr. Charlotte Schmitt-Leonardy | Habilitandin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht der Goethe-Universität Frankfurt
  • Stefanie Reichel | Chief Legal & Compliance Officer der Vodafone AG, Vorsitzende DICO-Verwaltungsrat
  • Rainald Thannisch | Referatsleiter für Mitbestimmung, Corporate Governance und CSR beim DGB

 

Hier finden Sie weitere Informationen und gelangen zur kostenfreien Anmeldung.

Seien Sie dabei und bringen Sie sich aktiv ein. Wir freuen uns auf Sie!

 

Ähnliche Beiträge

Nach erfolgter Auftaktveranstaltung unserer virtuellen Jahrestagung 2020 am vergangenen Freitag zum...

Im Dialog: Gesellschaft gestalten Diesen Auftrag mit unserem Team von 70 Kolleginnen und Kollegen...

von Lars Thieme Ich muss gestehen, dass ich doch sehr verblüfft war, als ich entdeckte, dass es in...

Hinterlassen Sie eine Antwort