Am 26./27. Oktober 2023 geht an der Hochschule Luzern ein neues Veranstaltungsformat für Fach- und Führungskräften aus dem DACH-Raum an den Start. Die Integrity Europe Konferenz bietet eine Austauschplattform zu aktuellen Themen aus dem Bereich Compliance, Corporate Governance und Integrity Management.

Auf dem Programm stehen aktuelle Themen, die die Praxis bewegen, wie der Umgang mit Whistleblowing-Mechanismen, das Handling von Cross-Border Compliance Investigations, spezifische Compliance-Herausforderungen für KMU oder die Praxistauglichkeit aktueller Compliance-Gesetze, aber auch Beiträge zu strategischen Ansätzen für das Corporate Integrity Management. Selbstverständlich wird auch das Netzwerken an der Konferenz nicht zu kurz kommen.

Referent*innen sind u.a. Prof. Dr. Stephan Grüninger (Wissenschaftlicher Direktor des Konstanz Institut für Corporate Governance, KICG), Dr. Regina Hörmanseder (Chief Compliance Officer Primetals Österreich), Christoph Harler (Chief Compliance Officer Holcim), Prof. Dr. Christoph Lengwiler (Präsident des Management Boards KBA Notasys Integrity Fund), Dr. Martina Conte (Geschäftsführerin IntegrityPlus), Dr. Daniel Bühr (Rechtsanwalt bei LALIVE) sowie Dr. Andreas Plesske (CEO Koenig & Bauer).

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Wir würden uns freuen, Sie anlässlich der Integrity Europe Konferenz am Institut für Finanzdienstleistungen Zug (IFZ) der Hochschule Luzern begrüssen zu dürfen.

Das Konferenzteam.

 

Downloads

Konferenzflyer

Konferenzprogramm

 

Ähnliche Beiträge

Das Junge Führungskolleg der Thales-Akademie bietet Nachwuchskräften aus Wirtschaft, Staat und...

Am 6. Februar 2024 fand die feierliche Online-Preisverleihung des Schülerwettbewerbs...

Die Darmstädter Tage der Transformation (DTdT) starten 2024 in die sechste Runde! Vom 15. bis 19....

Hinterlassen Sie eine Antwort