KI-TAGUNG (online):

10. NOVEMBER 2023
10:00 UHR BIS 17:30 UHR

 

Rund ein halbes Jahr liegt der Aufruf inzwischen zurück, in dem führende Experten aus Techindustrie und Wissenschaft, unter ihnen Größen wie Stuart Russel und Elon Musk, eine Pause bei der Weiterentwicklung der sogenannten Generativen Künstlicher Intelligenz forderten. Andernfalls drohe eine dramatische wirtschaftliche und politische Disruption.

Zugleich zeigt KI immer mehr die enormen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Chancen. Die Entwicklung geht daher ungebremst weiter.

Wir wollen mit Ihnen kritisch reflektierten und interdisziplinären Blick auf dieses Thema werfen. Namhafte Expert/innen für KI, Unternehmer:innen und Theolog:innen werden uns dabei unterstützen.

 

Wie sehen wir in eine stark von KI geprägte Zukunft?

Die KI-Tagung 2023 ist die fünfte Veranstaltung in dieser Reihe und die zweite im ökumenischen Verbund. Sie wird organisiert vom Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer (AEU), dem Bund Katholischer Unternehmer (BKU), der Evangelischen Akademie im Rheinland, dem Katholisch-Sozialen Institut, dem Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD, dem Diözesancaritasverband für das Erzbistum Köln, der Hochschule für Technik Stuttgart und der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.

Weitere Informationen zu Programm, Ablauf und Anmeldung entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

 

Ähnliche Beiträge

Das Junge Führungskolleg der Thales-Akademie bietet Nachwuchskräften aus Wirtschaft, Staat und...

Am 6. Februar 2024 fand die feierliche Online-Preisverleihung des Schülerwettbewerbs...

Die Darmstädter Tage der Transformation (DTdT) starten 2024 in die sechste Runde! Vom 15. bis 19....

Hinterlassen Sie eine Antwort