Das Bewusstsein für Umweltschutz, Gesundheit und Lebensqualität ist längst in der Gesellschaft angekommen und zieht immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. Ein Umdenken ist nicht nur bei Privatpersonen zu erkennen. Auch Unternehmen können und müssen Nachhaltigkeit in ihrem Kerngeschäft verankern und ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen. Um Fach- und Führungskräfte auszubilden, die diesen Wandel vorantreiben, bietet die International School of Management (ISM) ab dem Wintersemester 2021/22 den Master-Studiengang M.A. Sustainability & Business Transformation an ihren Standorten in Dortmund, Stuttgart und Berlin an.

“Um die große Transformation der Wirtschaft aktiv mitzugestalten, braucht es ein Studium, das der Zukunft und den Ansprüchen der jungen Generation an Wirtschaft, Unternehmen, Arbeit und Führung gerecht wird”, erklärt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Brigitte Spieß. “Wir wollen die Pioniere von morgen ausbilden, die in und mit ihren Unternehmen Verantwortung für eine positive Entwicklung unserer Umwelt, Arbeitswelt und unseres Zusammenlebens übernehmen.”

Der Studiengang sensibilisiert für die intelligente Verknüpfung von wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Wertschöpfung. Dabei lernen die Studierenden nicht nur nachhaltigkeitsbasierte Strategien und Instrumente kennen, sondern stärken in Workshops auch ihre Persönlichkeitspotenziale wie Selbstwirksamkeit, Problemlösungskompetenz und Emotionale Intelligenz. Projekte und Veranstaltungen wie Roundtables mit Themensessions, das selbst organisierte “Sustainability Camp 4.0” mit offenen Konferenzen und Workshops sowie das Consulting Projekt “Doing Good, Doing Well” ermöglichen den Austausch mit Experten und geben Impulse für die praktische Anwendung der Studieninhalte.

Zum viersemestrigen Studium gehört außerdem ein integriertes Auslandssemester an einer der rund 190 Partnerhochschulen der ISM mit der Option auf einen internationalen Doppelabschluss sowie eine Praxisphase, in der die Studierenden ihr Wissen direkt im Unternehmen einbringen können.

 

Ähnliche Beiträge

Studie des Wittener Instituts für Familienunternehmen (WIFU) zeigt, dass sich Nachhaltigkeit in...

Wuppertal Institut fordert in seinem Zukunftsimpuls anpassungsfähige, nachhaltige und...

Eine globale Pandemie stellt Unternehmen sowie die Gesamtwirtschaft momentan vor ungeahnte...

Hinterlassen Sie eine Antwort