Ausgehend von den ernüchternden wird in Deutschland aktuell die Einführung eines Lieferkettengesetzes diskutiert, das Unternehmen schon bald zu menschenrechtlicher Sorgfalt in der Lieferkette verpflichten und für Verstöße entlang ihrer Wertschöpfungsketten haftbar machen könnte. Vergleichbare Bemühungen zum Thema “Menschenrechte und gute Arbeit in globalen Lieferketten” wurden jüngst auch auf europäischer Ebene beschlossen. In unserem Nachbarland der Schweiz wurden ähnliche Pläne zur Umsetzung der sogenannten Konzernverantwortungsinitiative von den Bürger_innen am vergangenen Sonntag im Rahmen einer Volksabstimmung abgelehnt, die zwar mit 50,7 Prozent die erforderliche Mehrheit in der Bevölkerung erzielte, allerdings an der weiter erforderlichen Ständemehrheit scheiterte.

Dieser politisch hochbrisanten Thematik wollen wir uns annehmen und dabei folgende Fragestellungen unter dem Titel “Social Compliance & Human Rights – Menschenrechte als unternehmerische Sorgfaltspflicht” thematisieren: Was sind die größten Herausforderungen bei der Durchsetzung von Menschenrechten und Umweltstandards durch Unternehmen? Wer definiert die Grenzen der Unternehmensverantwortung? In welchem Verhältnis stehen dabei Compliance und Corporate Responsibility?

Herzliche Einladung zu unserem fünften Webcast im Rahmen der virtuellen DNWE-Veranstaltungsreihe am Donnerstag, den 17.12.2020 von 14.30-16.30 Uhr, der als Kooperationsveranstaltung mit dem Forum Compliance & Integrity aufgegleist ist. Im Anschluss daran findet ab 17.30 Uhr die DNWE-Mitgliederversammlung statt.

Es erwarten Sie folgende Impulsgeber_innen:

  • Marc-André Bürgel | Head of Social Compliance, Daimler AG
  • Prof. Dr. Stephan Grüninger | Vorstandsvorsitzender des DNWE & Direktor des FCI
  • Jochen Jütte-Overmeyer | Rechtsanwalt, Berater CSRfashion
  • Sara Martin | Public Affairs Managerin, Nestlé Deutschland AG
  • Thomas Seeger | Leitung Recht & Unternehmenskommunikation, Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Patrick Späth | Partner, Morrison & Foerster LLP
  • Dr. Birgit Spiesshofer | Of Counsel, Dentons Europe LLP
  • Dr. Thomas Voland | Partner, Clifford Chance Deutschland LLP
  • Anosha Wahidi | Leiterin des Stabs Nachhaltige Lieferketten, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Michael Windfuhr | Stellvertretender Direktor, Deutsches Institut für Menschenrechte e. V.

Hier finden Sie weitere Informationen und gelangen zur kostenfreien Anmeldung.

 

Ähnliche Beiträge

Die neue kostenlose Webtalk-Reihe in Kooperation mit dem VNU-Ressort der “Young Professionals”...

Die Preisverleihung des Schülerwettberwerbs 2020 der Philosphie-Arena fand am 07. Mai 2021 statt....

Die Preisverleihung des Schülerwettberwerbs 2020 der Philosphie-Arena fand am 07. Mai 2021 statt....

Hinterlassen Sie eine Antwort