Der Skandal um die unerlaubte Nutzung von Millionen Nutzerdaten auf Facebook weitet sich immer mehr aus. Möglicherweise sind viel mehr Nutzer der Plattform betroffen, als bisher bekannt, wie netzpolitik.org veröffentlichte.

Prof. Harald J. Bolsinger äußerte sich hierzu im Rahmen eines Beitrags in der Aktuellen Stunde des WDR.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-viel-mehr-nutzer-von-facebook-datenskandal-betroffen-als-bisher-bekannt-100.html

 

Ähnliche Beiträge

Das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik veranstaltet einen Zukunftsdialog mit Partnern aus...

Die 8th International Conference on Sustainability and Responsibility geht heute erfolgreich in...

8th International Conference on Sustainability and Responsibility: Globale Leitkonferenz mit rund...

Hinterlassen Sie eine Antwort