Der Skandal um die unerlaubte Nutzung von Millionen Nutzerdaten auf Facebook weitet sich immer mehr aus. Möglicherweise sind viel mehr Nutzer der Plattform betroffen, als bisher bekannt, wie netzpolitik.org veröffentlichte.

Prof. Harald J. Bolsinger äußerte sich hierzu im Rahmen eines Beitrags in der Aktuellen Stunde des WDR.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-viel-mehr-nutzer-von-facebook-datenskandal-betroffen-als-bisher-bekannt-100.html

 

Ähnliche Beiträge

Eine globale Pandemie stellt Unternehmen sowie die Gesamtwirtschaft momentan vor ungeahnte...

Medial ist Homeoffice ein Hype. Ein Homeoffice-Ratgeber jagt den nächsten und Homeoffice wird als...

DBU fördert Idee der TU Dresden für ein Bewertungssystem Wie nachhaltig arbeitet eine Hochschule?...

Hinterlassen Sie eine Antwort