Ab sofort können alle Interessierte auf ihre persönliche Lernreise aufbrechen. Für die Future Skills Journey hat der Stifterverband passende Online-Lernangebote identifiziert und zu Lernreisen kuratiert. Diese stellt er zusammen mit dem Technologiepartner NEOCOSMO in einen digitalen Lernort für Zukunftskompetenzen kostenlos für Lernende und Lehrende bereit.

Mit der Future Skills Journey können Lernende sich jederzeit an jedem Ort relevante Zukunftskompetenzen aneignen. Die kostenlosen Lernreisen richten sich an Schülerinnen und Schüler, an Studierende sowie an Berufstätige. Online-Kurse, Videos, Podcasts oder kleine flexible Lernpakete – das Medienarchiv können auch Lehrende in Schulen und Hochschulen nutzen oder Unternehmen als Weiterbildungskanal.

Future Skills sind branchenübergreifende Fähigkeiten, Fertigkeiten und Eigenschaften, die in den kommenden Jahren in allen Bereichen des beruflichen und persönlichen Lebens wichtiger werden. Die Future Skills Journey fokussiert sich neben technologischen Kompetenzen wie Künstliche Intelligenz vor allem auf die transformativen und klassischen Kompetenzen (unter anderem Innovationsfähigkeit, Urteilsvermögen, Resilienz) sowie digitale Schlüsselkompetenzen (Umgang mit digitalen Medien und Daten). Aber auch Schwerpunkte zu gesellschaftlichen Herausforderungen werden aufgegriffen, wie das Thema “Demokratisch denken und handeln”.

Für die Future Skills Journey kuratiert der Stifterverband bereits existierende, qualitativ hochwertige Future-Skills-Lernangebote anderer Anbieter und stellt sie mit dem Technologiepartner NEOCOSMO auf dem digitalen Lernort bereit. “Die Future Skills Journey nutzt hervorragende bestehende Lernangebote und schafft über die Lernreisen neue Zugänge für Schülerinnen und Schüler, Studierenden und lebenslang Lernende – das ist ein wichtiger Beitrag, um uns fit zu machen für die Gestaltung der Transformation”, sagt Andrea Frank, stellvertretende Generalsekretärin des Stifterverbandes. “Die Vermittlung von Future Skills kommt nach wie vor zu kurz oder nicht schnell genug in klassischen Curricula. Hier kann die Future Skills Journey hervorragend helfen.”

Neben dem vielfältigen Lehr-Lernangebot wird auch ein Netzwerk für Akteurinnen und Akteure sowie Interessierte aus Wissenschaft, Schule und Wirtschaft rund um das Thema Zukunftskompetenzen aufgebaut. Hier haben sie die Möglichkeit, sich über Trends und Best-Practice-Beispiele auszutauschen, den digitalen Lernort weiterzuentwickeln und neue Lehrmaterialien zu produzieren.

Die Future Skills Journey wird von der Europäischen Union – NextGenerationEU finanziert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Ziel ist, die Lernangebote zu Zukunftskompetenzen mit dem Technologiepartner NEOCOSMO im vernetzten Bildungsraum von “MeinBildungsraum.de” des BMBF zugänglich zu machen.

 

Weitere Informationen

Webseite zur Future Skills Journey

 

Ähnliche Beiträge

Möglichkeiten, Grenzen und Voraussetzungen einer fächerübergreifenden Kooperation aller...

Forum Nachhaltiger Kakao entwickelt inklusive Strategien zur Erreichung eines existenzsichernden...

Die neuesten Daten der Konstanzer Homeoffice-Studie zeigen: Die Umsetzung einer Präsenzpflicht am...

Hinterlassen Sie eine Antwort