Die Ringvorlesung „Transformationsprozesse für eine nachhaltige Entwicklung“ der TH Nürnberg lädt Studierende aller Fachrichtungen und interessierte Besucherinnen und Besucher dazu ein, über die Umsetzung von nachhaltigen Entwicklungen in der Praxis zu diskutieren. Im Fokus der Ringvorlesung stehen die Veränderungsprozesse der nachhaltigen Entwicklung.

Die Referentinnen und Referenten stellen in ihren Vorträgen vor allem die Spannungsfelder vor, in denen große Umwälzungen im Bereich Nachhaltigkeit erforderlich sind.Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Nachhaltigkeit der Menschen bedarf, die sie umsetzen. Die Ringvorlesung findet immer mittwochs statt, von 17.30 bis 19.00 Uhr, im „Theatersaal“ (BL.T01), BL-Gebäude in der Bahnhofstraße 87.

Programm der Ringvorlesung:
Mittwochs, 17.30-19.00 Uhr in BL.T01

Mittwoch, 21.3.2018
Marcel J. Dorsch, Referent beim Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU), Berlin
Die Große Transformation. Wissenschaftliche Erkenntnisse und Perspektiven einer Nachhaltigkeitspolitik

Mittwoch, 4.4.2018
Dr. Werner Ebert, Projektleiter BioMetropole Nürnberg
Bio, regional, slow: Ernährung in der Stadt der Zukunft

Mittwoch, 25.4.2018
Lena Jakob, Klimaschutz- und Energiebeauftragte im Amt für Umweltschutz und Energiefragen der Stadt Erlangen
Stadt im Klimawandel

Mittwoch, 9.5.2018
Prof. Dr. Ralf Bogdanski, TH Nürnberg &
Prof. Dr. Heiko Wrobel, TH Nürnberg/Fraunhofer SCS
Nachhaltige Mobilität. Verkehr der Zukunft: Wohin die Reise in der Metropolregion geht

Mittwoch, 16.5.2018
Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, Wuppertal Institut &
Erich Maurer, Energieagentur Nordbayern
Nachhaltige Energieversorgung. Von der Stromwende zur Energiewende. Gestaltung technischer, ökonomischer und sozialer Veränderungen im Energiesektor

Mittwoch, 30.5.2018
Richard Mergner, Landesbeauftragter BUND Naturschutz in Bayern
Flächenverbrauch begrenzen – Lebensräume sichern

Mittwoch, 13.6.2018
Prof. Dr. Larissa Krainer, Universität Klagenfurt
Transformationsprozesse in der Zivilgesellschaft oder: der notwendige Wandel in den Köpfen

 

Ähnliche Beiträge

Das Verbundprojekt „Nachhaltigkeit an Hochschulen: entwickeln – vernetzen – berichten“ (HOCH-N), an...

Potentielle Preisträger gesucht: Die Kandidatensuche für den unabhängigen, mit 500.000 Euro...

Erwartungen des Wuppertal Instituts an die Weltklimakonferenz Vom 2. bis 14. Dezember 2018 findet...

Hinterlassen Sie eine Antwort