Start der neuen ANAKO-Weiterbildung für Ausbilder:innen ab November 2021 – das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik vertreten durch Katharina Knoll, DNWE-Vorstandsmitglied, unterstützt den Projektverbund aktiv im Fachbeirat

“Zukunftsfitte Unternehmen verstehen bereits heute Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als integralen Bestandteil ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und begreifen den einhergehenden Kompetenzerwerb für Nachhaltigkeits- und digitale Kompetenz der Belegschaft als Mehrwert für ihre Zukunftstauglichkeit”, so Katharina Knoll, Mitglied im DNWE-Vorstand.

Ab November 2021 wird die erste deutschlandweite Weiterbildung für betriebliches Ausbildungspersonal angeboten, die die neue sogenannten “Standardberufsbildposition” zu “Umwelt und Nachhaltigkeit” abbildet. Ein eigener Fachbeirat – bestehend aus Vertreterinnen des Deutschen Netzwerkes Wirtschaftsethik, von Common Purpose Deutschland, der DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung und des Südwest-Textilverbandes – sorgt für die qualitative Begleitung des Weiterbildungsvorhabens.

 

Ziel der Ausbildung

Ziel der digitalen Weiterbildung ist es, Ausbilder:innen in der betrieblichen Bildung angesichts neuer Anforderungen an die Berufsbildung auf das Themenfeld Nachhaltigkeit vorzubereiten. Darin werden folgende Kompetenzen gestärkt: der Umgang und Einsatz von digitalen Medien sowie die digitale Vermittlung von Nachhaltigkeitsaspekten. Die Weiterbildung bereitet auch auf künftige Unternehmensherausforderungen vor; ein ausgewählter Trainerpool aus hochqualifizierten Expert:innen führt die Weiterbildungen durch.

Dabei dient der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) als Rahmen für die Schulungsinhalte. Die “Standardberufsbildpositionen” gelten übergreifend und deutschlandweit für alle Berufe und sind verpflichtend in die Berufsausbildung zu integrieren. In der Berufsschule geschieht dies über den Rahmenlehrplan, in den Unternehmen sind die Ausbilder:innen hierfür verantwortlich. Sie sind ein wesentlicher Beitrag für die Berufliche Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BBNE) und damit für die Erreichung der Nachhaltigkeits- und Klimaziele Deutschlands.

 

Einladung zur Informationsveranstaltung

Weiterführende Informationen zum Inhalt der neuen Weiterbildung wird es bei einer online Informationsveranstaltung am 22. September um 10 Uhr geben.

Bitte melden Sie sich unter dem folgenden Link an: https://bit.ly/38PmGwJ

 

Weitere Informationen

Pressemeldung ANAKO

Flyer ANAKO

 

Ähnliche Beiträge

Eine globale Pandemie stellt Unternehmen sowie die Gesamtwirtschaft momentan vor ungeahnte...

Eine globale Pandemie stellt Unternehmen sowie die Gesamtwirtschaft momentan vor ungeahnte...

Das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE) wurde 1993 gegründet – lange bevor Begriffe wie...

Hinterlassen Sie eine Antwort